>> Fangbericht

 

 Fangbericht von R.Soletzki u.Sohn

 

Mein Sohn Maximilian und ich fingen am 19. und 21.04. in der Innersten I bei der Kläranlage jeder eine Regenbogenforelle mit 53 cm (2030 g) und 55 cm (2200 g) .

Wir fischten mit einer 3m langen Spinnruten, mit 24mm Fireline und 20mm Mono als Vorfach, sowie einem 12er Carbonhaken und als Köder eine Bienenmade, die wir mit Styroporkugeln 80cm auftreibend anboten.

 

Leider haben wir keine Bilder von unseren Fang, aber es war ein toller Drill.

 

 

Herzlich Willkommen

beim

SFV Derneburg - Astenbeck e.V.